Träume sind dazu da um gelebt zu werden

Ich habe seit ich letztes Jahr das erste Mal auf Sylt war so einen Traum. Und zwar möchte ich gerne nach meiner Ausbildung für einige Zeit auf Sylt arbeiten und leben. Vorausgesetzt ich bekomme dort einen Job denn ohne gehts ja nun mal nicht. Wenn ich dann auf Sylt wohne, habe ich mir ebenfalls vorgenommen ganz viel Inselhopping zu machen. Ein weiterer Traum von mir ist es nämlich alle nord-und ostfriesischen Inseln zu bereisen. Und ich denke, von Sylt aus lässt sich das alles ganz wunderbar verwirklichen. Sylt hat mich einfach geflasht.Die Vielfältigkeit der Natur der Insel hat mich total in ihren Bann gezogen.  Jetzt ist es fast schon ein ganzes Jahr her, seit ich das letzte Mal dort war und ich habe im Moment totales Fernweh nach dieser tollen Insel. Am liebsten würde ich jedes Jahr dort hin reisen, aber leider geht ja nicht immer alles so wie man das gerne hätte. Aber mit meinem Traum vor Augen fällt mir die Trennung von meiner Lieblingsinsel ein bisschen leichter, denn ich weiß: Ich werde auf jeden Fall wieder nach Sylt zurückkehren. Und was wäre das Leben ohne Träume? Manchmal muss man zwar ein bisschen warten, bis sie in Erfüllung gehen und manche Träume werden vielleicht auch nie in Erfüllung gehen, aber ich finde, dass man so viele seiner Träume wie nur eben möglich verwirklichen und leben sollte. Auch wenn sie noch so verrückt sind. Afrika zum Beispiel steht auch ganz oben auf meiner Reisewunschliste. Viele können das irgendwie nicht nachvollziehen, wieso ich gerade auf den Kontinent des Hungers und der Armut reisen möchte. Aber wenn man sich einmal mit Afrika genauer beschäftigt erfährt man, wie viel dieses Land eigentlich zu bieten hat. Afrika hat mich schon immer fasziniert. Von klein auf an schon. Ich wusste schon mit 12 Jahren das ich irgendwann einmal dorthin fliegen werde. Und jetzt habe ich mir vorgenommen, bevor ich 30 werde (was ja noch etwas mehr als 6 Jahre Zeit hat) in Afrika gewesen zu sein. Anfangen möchte ich dort mit den Seychellen, dann am besten eine Rundreise durch Südafrika, dann nach Namibia und zum Schluss nach Tansania. Natürlich wird das alles nicht auf einmal gehen aber irgendwie werde ich das schon schaffen, meine Träume zu verwirklichen. Und ich habe noch so viel mehr Träume die ich gerne verwirklichen will. Da wäre zum Beispiel ein Klavier/Flügel von Steinway & sons, Panama und die Panama Inseln, am besten gleich eine Weltreise…..Hach. Ich beneide wirklich alle Leute, die reisen mit dem beruflichen verbinden können. Vielleicht schaffe ich das auch irgendwann mal wo wir schon wieder bei einem weiteren Traum wären der aber denke ich eher nicht in Erfüllung gehen wird. Was sind denn eure Träume? Ich würde es echt mal interessant finden, was ihr noch so für Träume habt und ob ihr auch der Meinung seit, dass man Träume unbedingt leben sollte. =)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Träume sind dazu da um gelebt zu werden

  1. BEAUTYNATURE BLOG schreibt:

    Mein Traum ist es eines Tages auszuwandern und mir in einer wärmeren Region ein hübsches Haus zu kaufen.

    Liebe Grüsse

    Priscilla

    BEAUTYNATURE

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s